Nach anderthalb Jahren Bauzeit hat die aarReha ihr neues Zentrum für Rehabilitation eröffnet. Für den Neubau des Gebäudetraktes, in welchem zukünftig 30 Patienten stationär verpflegt werden, wurde die ETAVIS AG für die Elektroinstallationen beauftragt.

Neubau auf dem Gelände des Spitals Zofingen

Um die flächendeckende medizinische Versorgung in der Region Zofingen zu garantieren, wurde auf dem Gelände des Spitals Zofingen ein neues Reha-Zentrum gebaut, eine Kooperation der aarReha Schinznach und der Spital Zofingen AG. Während der Bauzeit entstand der dreigeschossige Neubau, der mittels einer Passerelle an den bestehenden Altbau angeschlossen ist.

aarReha Zofingen

Vielfältige Aufgaben für die ETAVIS AG

Während der dreimonatigen Bauzeit, die für den kompletten Innenausbau zur Verfügung stand, war das Team der ETAVIS AG im Durchschnitt täglich mit 10 Mitarbeitenden im Einsatz, um das straffe Terminprogramm zu bewältigen. Zu den Aufgaben gehörte unter anderem die Installation von Stark- und Schwachstromanlagen, die Gebäudeverkabelung, die Montage von Sicherheits- und Brandmeldeanlagen sowie die automatisierte Gebäudesteuerung, für die ein Luxmate-System verwendet wird. Um den Komfort der zukünftigen Patienten zu garantieren, durften natürlich auch die TV-Installationen in den Ein- und Zweibettzimmern nicht fehlen.

Eingangsbereich_aarRehaZofingen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ähnliche Beiträge

By ETAVIS - November 6, 2019
By ETAVIS - November 1, 2019