Vom 19. bis 20. Dezember 2017 fanden sich auf der Wasserfallen ob Reigoldswil insgesamt 15 Berufsbildner zum Betreuerseminar der ETAVIS ein. Zu den Teilnehmenden gehörten Betreuer aus den verschiedensten Arbeitsbereichen, vom Sachbearbeiter bis zum Abteilungsleiter. Geleitet wurde das Seminar von Patrick Bossard (ETAVIS) und Thomas Estermann (LoB Aarau).

Gemeinsam wurden Themen rund um den Umgang mit Lernenden behandelt. So stand unter anderem das Ausbildungskonzept der ETAVIS und die verschiedenen Erwartungen an Berufsbildner und Lernende sowie jugendpsychologische Aspekte auf dem Seminarplan.

ETAVIS_Betreuerseminar.jpg

Die regelmässig stattfindende Coach-Ausbildung hat zum einen das Ziel, die optimale Betreuung der Lernenden gemäss des Prinzips „Fordern und Fördern“ zu garantieren. Zum anderen dient sie auch zur Wertschätzung der Berufsbildner und deren Arbeit.

Nicht zuletzt bietet das Seminar auch die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen und das Thema Lehrlingswesen intensiv zu diskutieren.

Betreueseminar_ETAVIS.jpg

Hinterlassen Sie einen Kommentar