Vom 27. bis 28. Mai 2019 fand unsere Coach-Ausbildung auf der Wasserfallen ob Reigoldswil für ETAVIS Berufsbildner statt. Sowohl Projektleiter als auch Sachbearbeiter und BU-Leiter waren unter den Teilnehmenden. Das Betreuerseminar wurde von Patrick Bossard, Leiter der Berufsbildung von ETAVIS, und Thomas Estermann, Fachpsychologe für Psychotherapie bzw. für Kinder- und Jugendpsychologie aus Aarau, geleitet. Im Rahmen der Coach-Ausbildung wurden Themen bezüglich der Betreuung der Lernenden vermittelt und besprochen.

Sinn und Zweck der Coach-Ausbildung ist, die Betreuung der Lernenden zu optimieren und die Arbeit der Berufsbildner zu honorieren. Sowohl Aspekte aus dem Bereich der Jugendpsychologie als auch aus dem Bereich des Ausbildungskonzeptes der ETAVIS wurden gemeinsam behandelt. Selbstverständlich kam auch der Spassfaktor nicht zu kurz. Als Einstieg konnten sich die Teilnehmenden an einer Bergfahrt mit der Gondelbahn erfreuen. Mit einer kurzen Wanderung auf der Wasserfallen wurde der höchste Punkt des Baselbietes erreicht!

hinteri_egg

Die Coach-Ausbildung dient als Fundament für weitere Erfahrungs-Tagungen (ERFA). Betreuende und Lernende sollen von dem Austausch profitieren. Ein besseres Kennenlernen spielt hier ebenso eine wichtige Rolle wie fachlich erworbene Kompetenzen und tiefere Einblicke in die einzelnen Tätigkeiten der 12 Teilnehmenden.

SeminarJPG

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Beliebte Beiträge

Abonnieren Sie den ETAVIS Blog