Am 2. August 2018 begann für insgesamt 177 Lernende die Lehrzeit bei ETAVIS. Ob Elektroinstallateur, Montage-Elektriker, Automatiker, Automatikmonteur, Telematiker oder Elektroplaner – den Einstieg in eine spannende Ausbildung absolvierten alle im gemeinsamen Basisseminar, das bei uns die Grundlage für eine erfolgreiche Lehrzeit bildet.

Grundlagenwissen & der erste Arbeitsauftrag

Dieses Jahr fanden sich die Lernenden in Lenk im Simmental zusammen, um erste Erfahrungen zu sammeln und als Team zusammenzuwachsen. Nach der offiziellen Begrüssung und dem Bezug der Zimmer wurde ein Postenlauf organisiert, bei welchem die Lernenden sich mit ihrem Arbeitgeber und grundlegenden Thematiken wie Arbeitssicherheit und Auftrittskompetenz vertraut machen konnten. Weitere Inputs erhielten die Lernenden bei dem zweiten Teil des Postenlaufs am nächsten Tag.Basisseminar

Anschliessend wurden die bevorstehenden Arbeitsaufträge im Team besprochen, wobei die Jugendlichen von dem Teambetreuer unterstützt wurden. Da es sich für die Lernenden um ihren ersten Auftrag handelte, mussten vorab wichtige Fragen geklärt werden: Welche Arbeitsmaterialien werden benötigt? Welche Aufgaben sind zu erledigen? Dementsprechend gut vorbereitet trafen die Teams am folgenden Tag auf verschiedenen Alpen und Maiensässen ein. Dort gab es einiges zu tun: Bäume und Büsche mussten zurückgeschnitten und die gerodeten Hölzer zusammengetragen werden. Keine leichte Aufgabe in dem steilen Gelände und noch dazu bei praller Sonne! Doch trotz der Anstrengung waren alle nach getaner Arbeit sichtlich stolz auf ihre gemeinsame Leistung und den gelungenen Einsatz.

Basisseminar 2018_2

Auftrittskompetenz & Teamgeist

Am nächsten Tag wurden abschliessend die beim Arbeitseinsatz gesammelten Erfahrungen vor allen Lagerteilnehmern präsentiert. So konnte das Gelernte zum Thema Auftrittskompetenz auch gleich in die Praxis umgesetzt werden. Zur Entspannung konnten die Lernenden sich am Nachmittag in verschiedenen sportlichen Disziplinen wie Darts und diversen Geschicklichkeitsspielen „austoben“. Die kleinen Wettkämpfe unter den Lernenden haben nicht nur viel Spass gemacht, sondern zugleich auch den Teamgeist gefördert. Unsere Lernenden konnten im Laufe des Basisseminars somit erste Eindrücke in die Arbeitswelt und das eigene Unternehmen sammeln und wichtige Grundlagen lernen. Natürlich bestand gleichzeitig die Möglichkeit, einander kennenzulernen und sich in Teamarbeit zu üben.

ETAVIS neue Lernende 2018

Wir wünschen allen neuen Lernenden viel Spass und Erfolg bei ihrer Lehre und freuen uns auf die gemeinsame Zeit!

Hinterlassen Sie einen Kommentar