In Bern wurde im April dieses Jahrs das erste Manor Warenhaus eröffnet. Die ETAVIS Beutler AG hat die Umsetzung am Top-Standort zwischen Bundeshauskuppel und Zytgloggeturm massgeblich unterstützt.

Neben der auf fünf Etagen verteilten Verkaufsfläche stellt sicherlich das grosse Restaurant mit spektakulärer Dachterrasse ein besonderes Highlight des neuen Einkaufsparadieses dar.

Auch die Kombination aus traditionellem und digitalem Einkaufserlebnis bietet Kunden eine neue Erfahrung. Beispielsweise können Produkte über einen QR Code gescannt und so direkt im Online-Shop aufgerufen werden.

Bild Nr 1

Elektroinstallationen der ETAVIS Beutler AG

Um diese Besonderheiten bis zu dem gesetzten Eröffnungstermin zu verwirklichen, hat die Manor AG fachkräftige Unterstützung durch das Team der ETAVIS Beutler AG erhalten. In nur 10 Wochen wurden diverse Elektroinstallationsarbeiten ausgeführt. Im Durchschnitt waren täglich um die 20 Mitarbeitenden im Einsatz.

Das Team war unter anderem für die Verkabelung der Sicherheitsanlagen, wie beispielsweise Brandmelde- und Notlichtanlage, zuständig. Vom 3. Untergeschoss bis zur Dachterrasse übernahmen unsere Mitarbeitenden auf sämtlichen Etagen die universelle Gebäudeverkabelung. Auch Kassen und weitere Verkaufstechnik musste entsprechend installiert werden. Die ausgefeilte Lichttechnik wird zentral und automatisiert über ein KNX-System gesteuert.

Bild Nr 2

Nahtlose Zusammenarbeit

Wie auch bei anderen Grossprojekten stellte die Koordination mit anderen Gewerken und Subunternehmen eine grosse Herausforderung dar, nicht zuletzt weil alle Arbeiten fristgerecht fertiggestellt werden mussten. Dank professionellem Einsatz aller Beteiligten war das Warenhaus selbstverständlich pünktlich zur Eröffnung bereit, um die ersten Kunden willkommen zu heissen.

Bild Nr 3

 

Bild Nr 4

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar