Nach zweijähriger Bauzeit wurde Anfang Januar 2018 der Neubau des Spitals Emmental in Burgdorf eröffnet. Mit dem Neubau wurden lange fällige Erneuerungen umgesetzt und die Gesamtkapazität der Klinik, unter anderem mit vier neuen Pflegeabteilungen, erhöht. Ziel war es, die medizinische Versorgung von ca. 130'000 Personen aus dem Einzugsgebiet zu garantieren.

Die ETAVIS Beutler AG war im Rahmen der Erneuerung für sämtliche Elektroinstallationen zuständig. Zum Arbeitsumfang gehörte unter anderem die Installation der Beleuchtung in verschiedenen Bereichen des Spitals und die Einrichtung des Gebäudeleitsystems (Raumklimaregulierung). Die Installation und Inbetriebnahme von Lüftungs- und Brandmeldeanlagen sowie von Netzwerk- und Kommunikationsanlagen gehörte ebenfalls zu den Aufgaben.

ETAVIS_SpitalEmmental.jpg

Am 6.+7. Januar nutzten ca. 14'000 Besucher die Gelegenheit, sich in der neuen Anlage umzusehen. Ein besonderes Highlight bildete der Einblick in Bereiche, die für gewöhnlich der Öffentlichkeit verschlossen bleiben, so etwa Operationssäle und Kommunikationsräume.

ETAVIS_SpitalEmmental.jpg

Hinterlassen Sie einen Kommentar