Hatten Sie bereits Ihre Tickets für die Art Basel, so wie jedes Jahr? Waren die Termine der Baselworld und der Fantasy bereits rot angestrichen in Ihrem Kalender? Wir hatten fest mit den grössten Messen der Schweiz gerechnet, denn unser Event Service ist seit vielen Jahren auf der Messe Basel zuhause. Doch leider hat, wie bei Ihnen wahrscheinlich auch, die COVID-19-Pandemie unsere Pläne gekreuzt. Was das für unsere Business Unit Event Service bedeutet und wie sie ihren Weg durch die Krise findet, berichtet der Leiter des Event Service, Fabian Bringold, in einem Gastbeitrag.

Einige Key Facts über den ETAVIS Event Service

  • In Spitzenzeiten/erfolgreichen Messejahren waren beim Aufbau der grössten Messen (z.B. Baselworld) über 100 Mitarbeitende des Event Service vor Ort.
  • Aktuell sind im Event Service 13 Mitarbeiter fest beschäftigt.
  • 6 von 7 Messen wurden im Jahr 2020 wegen der Krise abgesagt. Einzig die Swissbau konnte im Januar durchgeführt werden. Messen wie Baselworld, Fantasy und Art Basel wurden abgesagt.
  • Ein massiver Umsatzeinbruch war die Folge.

Wie bewältigt man eine Krise?

Die Corona-Pandemie hat die Welt auf den Kopf gestellt. Dazu kommt, dass sich das Kerngeschäft der Abteilung (Messebau) bereits zuvor in einer misslichen Lage befand. So gesehen haben wir im Jahr 2020 als üblicherweise erfolgsgewohnte Business Unit die Krise in der Krise zu bewältigen.

Für die Bewältigung von Krisen gibt es jedoch kein Patentrezept. Denn jede Krise trifft jeden anders. Damit fertig zu werden, ist ein Prozess der vielen Schritte. Der erste Schritt war es, die Situation zu akzeptieren und schnell lernen damit zu leben.

Konkrete Aktivitäten & Massnahmen der BU 115

Im Zuge der Corona-Pandemie hat sich der Event Service neu erfunden und einen reichhaltigen Aktionsplan umgesetzt. Viele gute Geschäftskunden wurden zu Privatkunden und haben der Abteilung zahlreiche Kleinaufträge erteilt. Auch als Ausdruck der gelebten Solidarität innerhalb der VINCI/ETAVIS-Gruppe wurde die Zusammenarbeit des Event Service mit dem Kundendienst (BU 121) verstärkt und wir konnten diverse Aufträge gemeinsam ausführen.

Bereits abgeschlossen werden konnten folgende Projekte:

  • Umbau der Kunstgalerie Gagosian in Basel,
  • Umbau eines Bauernhofes inkl. Lichtkonzept, ICT und Heizung in Biel-Benken,
  • Renovation und neues Lichtkonzept mit Netzwerkinstallationen in einem Basler Herrenhaus,
  • Planung & Umbau einer kleinen Villa in Münchenstein mit Stark- und Schwachstrominstallationen,
  • Planung und Installation eines Beleuchtungskonzepts beim Ricola-Museum in Laufen,
  • Übernahme eines Starkstrom-Projektes der fenaco Genossenschaft.

Corona Krise Event Service ETAVIS

Auch haben wir neuartige Projekte und Sonderaufgaben in Angriff genommen:

  • Survival Kit für das Homeoffice für unsere Kunden während des Lockdowns
  • Beleuchtungspakete für den Aussenbereich von Basler Restaurants im Sommer
  • Erstellen eines neuen ETAVIS Event Service Showroom für Beleuchtungskonzepte
  • viele Mitarbeitende werden vorübergehend intern in anderen Abteilungen beschäftigt
  • Aufräumaktionen und Entsorgung von altem Material.

Wie bleiben wir verbunden?

Dank der modernen Kommunikationstechnik (Teams, Zoom, Skype etc.) waren wir aus dem Homeoffice heraus andauernd mit unseren Kunden verbunden. Dies ermöglichte es uns auch, die anspruchsvolle Personalführung anhand der stetig wechselnden Gesetzesanordnungen aus der Ferne zu meistern.

Welche Lehren ziehen wir daraus?

Die neue Situation hat uns vor allem eines gezeigt: B2B-Kundenkontakte sind enorm wichtig und wir konnten viele kleine Kundenaufträge generieren. Durch unser starkes Know how in Beleuchtung- und Elektrotechnik konnten wir schnell und effizient neue Aufträge ausführen. Trotzt Social Distancing ist unser Team stark zusammengewachsen. Auch haben wir uns in Resilienz geübt und können gestärkt aus der Krise hervorgehen.

Zum Schluss geht ein ganz spezieller Dank an alle, die uns intern sowie extern unterstützt haben. Der starke Rückhalt unserer Geschäftsleitung hat uns in dieser komplexen Zeit besonders ermutigt und bestärkt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Beliebte Beiträge

Abonnieren Sie den ETAVIS Blog