Der Faktor-5 Preis der sun21 wird jedes Jahr an Unternehmen oder Personen vergeben, die mit innovativen Projekten besonders zu Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Ressourcenschonung beitragen. Verliehen wird jeweils ein Jurypreis, der dieses Jahr an das Baubüro in situ für die Eingabe «Aus Alt mach Neu!» ging. Die Gründer setzen sich für die sinnvolle Wiederverwendung von Baumaterialien ein.

ETAVIS sponsert den Publikumspreis

Die ETAVIS Kriegel+Schaffner AG sponsert den diesjährigen Publikumspreis für die Firma Revendo AG, die mit «Upcycling gegen Elektroschrott» der Wegwerfkultur bei mobilen Endgeräten ein Ende setzen will. Im Rahmen der offiziellen Preisverleihung am 3. Juni 2019 wurde den Gewinnern der Publikumspreis durch Hansjörg Wilde, Business Development Manager der ETAVIS Kriegel+Schaffner AG, persönlich überreicht.

FM194013_WEB

Erneuerbare Energie für eine nachhaltige Zukunft

sun21 wurde vor 21 Jahren gegründet. In Sachen Nachhaltigkeit und Energiewende ist seitdem viel passiert, aber nach wie vor gibt es einiges zu tun. Um das Bewusstsein der Allgemeinheit zu stärken, veranstaltet die NGO zum ersten Mal in diesem Jahr das Festival «Ziel Zukunft Biennale». Einer der Programmpunkte ist die Installation des Künstlers Onorio Mansutti, ein Spiegelschriftzug, der erst bei Sonnenschein in der Wasserreflexion deutlich lesbar ist: Eine klare Anspielung auf die erneuerbaren Energien Sonnen- und Wasserkraft. Mit Unterstützung der ETAVIS Kriegel+Schaffner AG wurde die Installation am Rheinbord angebracht und ein Apéro zur Einweihung ausgerichtet.

Ziel Zukunft sun21 reloaded 03-1

Hinterlassen Sie einen Kommentar