Auch dieses Jahr waren unsere Lernenden wieder überaus erfolgreich und konnten sogar das Ergebnis aus 2016 übertreffen. Insgesamt haben 86,1 % der Kandidaten erfolgreich ihre Lehre abgeschlossen.

LehrabschlussLehrberufDiagramm.png

Besonders herausragend hat unser Elektroinstallateur Luca Messina der ETAVIS Beutler AG seine Ausbildung absolviert. Mit einer Gesamtnote von 5,5 hat er nicht nur das beste Resultat der Gruppe schweizweit erreicht, sondern ist gleichzeitig Bester seines Berufs im ganzen Kanton Bern. Auch die ETAVIS Kriegel+Schaffner AG stellt mit Christian Lavezarri im Kanton Basel-Stadt den besten Elektroinstallateur. Wir gratulieren zu diesen Spitzenergebnissen! Überdurchschnittlich gute Abschlüsse (Rangnoten) wurden ausserdem von Benno Stettler (ETAVIS AG) und David Streit (ETAVIS Beutler AG) mit einer Gesamtnote von jeweils 5,4 erzielt.

Bei solch guten Ergebnissen durfte der Lehrabschluss in den verschiedenen Regionen natürlich auch entsprechend gefeiert werden. So trafen sich Lehrabgänger/innen und Berufsbildner/innen beispielsweise im Restaurant Rüttihubelbad in Walkringen oder in der V-Zug Lounge im St.Jakob Park in Basel zum gemeinsamen Essen, Feiern und Anstossen auf einen gelungenen Lehrabschluss.

ETAVIS-Lehrabschluss_2017.jpg

Besonderer Erwähnung bedarf natürlich auch das exzellente Ergebnis unserer Lernenden bei der diesjährigen Basler Elektromeisterschaft im Ausbildungszenter des VBEI.  Dank grossartiger Leistung gewann Elektroinstallateur Patrick Spies der ETAVIS Kriegel+Schaffner AG den Wettbewerb. Mit nur einem Punkt Unterschied sicherte sich Christian Lavezzari den zweiten Platz mit deutlichen Vorsprung zu den Mitbewerbern. Wir freuen uns über das Ergebnis und sind stolz auf die tolle Leistung!

Unsere Lernenden sind uns extrem wichtig und werden bestmöglich gefördert. Das Resultat spricht für sich. Die erfolgreichen Abschlüsse dieses Jahr bestätigen wieder, dass sich unser Einsatz und unsere Motivation im Ausbildungsbereich auszahlen. Wir danken allen Lernenden, Berufsbildner/innen und Mitarbeitenden für ihre Unterstützung und tolle Arbeit. Wir sind überzeugt, im nächsten Jahr wieder vergleichbare Erfolge erzielen zu können.

Hinterlassen Sie einen Kommentar