Förderung funktioniert dann am besten, wenn individuell auf einzelne Mitarbeitende eingegangen wird und diese entsprechend ihrer Fähigkeiten unterstützt werden. Daher führen wir mit unseren Mitarbeitenden persönliche Gespräche und sogenannte Echo-Workshops durch, in denen wir gemeinsam die geleistete Arbeit, die Wünsche und Ambitionen des Einzelnen sowie die jeweiligen Möglichkeiten im Unternehmen analysieren und auswerten. So wird sichergestellt, dass Fortbildungs- und Veränderungswünschen Raum gegeben wird und jeder ein Forum hat, in welchem die eigene Position fair beleuchtet werden kann.

Individuelle Förderung gepaart mit Motivation und eigenem Einsatz führt zu tollen Ergebnissen. Das beste Beispiel dafür sind langjährige Mitarbeitende wie der Projektleiter Luigi Giannachi, der dank Ehrgeiz und diversen Weiterbildungen auf eine spannende Karriere zurückblicken kann.

Unabhängig davon gibt es für alle Mitarbeitende das jährlich erscheinende Kursprogramm „Fit für die Zukunft“ – ein breites Angebot an internen Weiterbildungsmöglichkeiten.

190617_Beitrag_Foerderung-Perspektiven

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ähnliche Beiträge

By ETAVIS - November 6, 2019
By ETAVIS - November 1, 2019