Endlich geschafft! Alle Lehrabschlussprüfungen sind gemeistert und unsere Lernenden haben sich nach dieser und aussergewöhnlichen Prüfungszeit eine riesige Belohnung verdient. Und so wurde für die Lehrabgänger/innen der VES Region Nord am 26. Juni 2020 ein unvergesslicher Lehrabschluss-Tag organisiert.

Das Coronavirus hatte nicht nur Auswirkungen auf die LAP-Vorbereitungen und die Prüfungen selbst. Selbstverständlich wurde auch für den LAP-Ausflug ein Schutzkonzept erarbeitet und beachtet, sodass die Lehrabgänger/innen sicher und bedenkenlos ihren Erfolg feiern konnten. Die nötigen Abstands- und Hygieneregeln wurden selbstverständlich den gesamten Tag über eingehalten.

Die glücklichen Absolventen der VES Nord 2020

Blick hinter die Kulissen

Station 1 des LAP Ausflugs war für die angehenden Elektrotechnik-Fachkräfte vor allem fachlich interessant: Die Elektro-Material AG  ist ein auf den Vertrieb von Elektroinstallationsmaterial spezialisiertes Schweizer Grosshandelsunternehmen. Sie verfügt schweizweit über 9 Niederlassungen. Bei einer Führung durften die Lernenden in den Wareneingang, die Retourenabteilung, die grosse automatische Sortieranlage und in den Warenausgang einen Blick hinter die Kulissen werfen.

Elektro Material AG Führung

Nach diesem informativen Start lud die ETAVIS ihre Lehrabgänger/innen zu einem Essen im Restaurant Seegarten ein. Das Restaurant liegt inmitten des Parks im Grünen und bietet einen wunderbaren Ausblick auf den See. Ebenfalls integriert in den Park ist die Minigolfanlage, auf der die Gruppe im Anschluss an das Mittagessen ihr Können unter Beweis stellen durfte. Mit viel Ehrgeiz und vor allem Spass konnten die Lehrabgänger/innen endgültig ihren Prüfungsstress und die Anspannung abschütteln. Das Wetter spielte zeitweise nicht ganz mit, doch selbst ein Sommergewitter konnte der guten Laune an diesem Lehrabschlusstag nichts anhaben.

Zum Abschluss ein luxuriöses Diner

Am Abend kamen vor allem die Fussball-Fans unter den Lernenden auf ihre Kosten: Nach einem Spaziergang zum Joggeli stand eine Besichtigung des Nachwuchs-Campus des FC Basel auf dem Plan. In der Premium Lounge im St. Jakob Park fand anschliessend ein festliches Dinner gemeinsam mit den Berufsbildnern statt. Das luxuriöse Ambiente des grössten Fussballstadions der Schweiz mit Blick auf das berühmte Spielfeld des FC Basel begeisterte letztendlich alle Lernenden gleichermassen – egal, ob Fussball-Fan oder nicht.

St. Jakob Park ETAVIS

Ehre, wem Ehre gebührt

Alles in allem war der Lehrabschlusstag der VINCI Energies NORD ein voller Erfolg – wie übrigens auch die Lehrabschlussprüfungen selbst: 57 erfolgreiche Lernende, 5 Rangkandidaten und 38 weiterführende Festanstellungen innerhalb der VINCI Energies Unternehmen ist die erfreuliche Bilanz von Patrick Bossard, dem Lehrbeauftragten der ETAVIS.

Wir sind sehr stolz auf unsere Lernenden. Herzlichen Glückwunsch zu Ihren fabelhaften Ergebnissen. Wir wünschen Ihnen allen weiterhin alles Gute, viel Erfolg auf Ihrem beruflichen sowie privaten Lebensweg und weiterhin viel Freude an der Elektrotechnik. Wir werden selbstverständlich auch noch ausführlich über die LAP-Feiern und Ergebnisse der übrigen ETAVIS Regionen berichten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Beliebte Beiträge

Abonnieren Sie den ETAVIS Blog