Das P+R Étoile ist ein öffentliches Parkhaus am Carrefour de l’Etoile in Genf. Auf 5 Etagen bietet es Platz für 561 Fahrzeuge. Bei der Erneuerung des Zähl- und Parkleitsystems war die ETAVIS TSA SA beteiligt.Trotz der schwierigen Bedingungen (das Parkhaus hat Parkplätze sowohl im Freien als auch überdacht) konnte die ETAVIS TSA SA das Projekt erfolgreich übergeben.

Erneuerung des Parkleitsystems im P+R Étoile in Genf

Innovative Technik für das neue Parkhaus

Anfang 2019 wurden Mängel im Zähl- und Parkleitsystem des Parkings festgestellt, das bis dato über Induktionsspulen gesteuert wurde. Daraufhin wurde die ETAVIS TSA SA damit beauftragt, ein neues System zu implementieren: Ein Video-Überwachungssystem, das neben der höheren Sicherheit im Parkhaus auch als Zähl- und Parkleitsystem dienen soll.

Von Juni bis Dezember 2019 hat die ETAVIS TSA SA folgende Arbeiten am Parkhaus P+R Étoile durchgeführt:

  • Installation der Überwachungskameras sowie Verkabelung und Anschluss
  • Installation der benutzerdefinierten Anzeigen
  • Konfiguration und Programmierung der Software
  • Erstellung von Benutzeroberflächen (GUIs) und Anwendungsschnittstelle (APIs) für die verschiedenen Bereiche des Parkhauses (z. B. Kassenautomaten, Ticketautomaten)
  • Kontrolle und Anpassung der Video-Überwachung

Das neue Parkleitsystem erleichtert die Parkplatzsuche enorm

Bester Service für Besucher

Neben der Verbesserung der Zählleistung hat es das Videosystem ermöglicht, das System um weitere neue Funktionen zu erweitern. So ist nun unter anderem eine differenzierte Platzeinweisung je nach Parkplatz-Typ und Bedürfnissen möglich, was vor allem im Falle einer eingeschränkten Mobilität, bei Hybrid-Elektrofahrzeugen oder Carsharing-Fahrzeugen eine enorme Erleichterung bei der Parkplatzsuche darstellt, sowie die Reservierung von Parkplätzen für Abonnenten.

Jeder Parkplatz wird von einer Kamera überwacht, die ein Leitlicht (rot oder grün, je nach Belegung) ansteuert. Mithilfe einer individuell angepassten Software, die die Informationen verarbeitet und auf den sieben Anzeigetafeln im Parkhaus anzeigt, können die Betreiber des Parkings das Leitsystem jederzeit konfigurieren und den Status des Parkhauses abfragen.

Wir freuen uns, dass das Projekt trotz der schwierigen Bedingungen gut übergeben werden konnte und dass wir mit dem neuen Parkleitsystem zu einer einfacheren, schnelleren und stressfreieren Parkplatzsuche beitragen können!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Beliebte Beiträge

Abonnieren Sie den ETAVIS Blog