ETAVIS.jpg

Safety Excellence bei ETAVIS

By ETAVIS - 10. November 2017

Sicherheit hat bei ETAVIS höchste Priorität. Mit diversen Workshops, dem jährlich stattfindenden Sicherheitstag, monatlichen Meetings zu aktuellen Themen, sowie verschiedenen Kursen und Weiterbildungsangeboten wird sichergestellt, dass sich alle Mitarbeiter mit der Thematik auseinandersetzen und bestmöglich zum Arbeitsschutz beitragen. Bereits in der Ausbildung wird den Lernenden unser „Null Unfälle“-Prinzip nahegebracht.

SafetyETAVIS.png

Doch was bedeutet Safety Excellence? Für uns heisst das, alles zu tun, um einen Unfall zu vermeiden. Arbeitssicherheit setzt sich aus verschiedenen Aspekten zusammen, die alle unverzichtbar sind. Der erste Schritt ist, dafür zu sorgen, dass die entsprechende Ausrüstung und Technologie gegeben ist. Hierzu gehören beispielsweise Schutzkleidung oder Warnsysteme. Weiterhin müssen das theoretische Wissen und die praktischen Gegebenheiten in ein System eingegliedert werden, welches die einzelnen Komponenten der Arbeitssicherheit zusammenhält. Dies kann zum Beispiel durch entsprechende Gesetzgebung oder Kontrolle erfolgen. Schlussendlich folgt das, was man als Kultur der Arbeitssicherheit bezeichnet: Ohne die Verinnerlichung der entsprechenden Werte durch jeden Mitarbeiter bleiben die vorher eingeführten Schritte wirkungslos.

ETAVIS ist ständig bemüht, die Aufmerksamkeit und das Bewusstsein für Arbeitssicherheit des Einzelnen im täglichen Arbeitsprozess zu schulen und zu fördern. Jedem Mitarbeiter muss bewusst sein, dass er oder sie Verantwortung trägt: für sich selbst, die Arbeitskollegen und das Unternehmen. Unsere Mitarbeiter sollen verinnerlichen, dass das eigene Verhalten zu einem gemeinsamen Ziel beiträgt: null Unfälle. Und das ist nur mit der vollen Überzeugung aller zu erreichen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar