Die Lehre bei ETAVIS ist darauf ausgelegt, Jugendliche auf dem Weg in eine sichere Zukunft zu begleiten. Dabei verstehen sich unsere Berufsbildner als Lehrer und Mentoren, aber auch als Ansprechpartner für Probleme und Fragen. Unser Ziel ist es, unsere Lernenden umfassend auf die Zukunft vorzubereiten und ihnen den bestmöglichen Start ins Berufsleben zu ermöglichen.

Hierzu gehört neben fachlichem Wissen und praktischen Kenntnissen ebenso Teamarbeit und die Fähigkeit, selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten. Viele unserer Lernenden werden nach der Ausbildung übernommen. Neben zahlreichen unternehmensinternen Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützen wir unsere Mitarbeitenden individuell bei Fortbildungen und dem Wunsch, die eigene Karriere voranzutreiben.

Lernende ETAVIS

Wer sich am Arbeitsplatz und in seinem Team wohlfühlt, neugierig bleibt und Spass an seinen Aufgaben hat, ist bekanntlich glücklicher und gleichzeitig produktiver. Darum bieten wir unseren Lernenden regelmässig gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten an.

ETAVIS Lernende Ausflug

Zukunftssicherheit dank Lehrberuf!

Die Berufslehre erfreut sich in der Schweiz nach wie vor grosser Beliebtheit. Warum das so ist:

  • Chancen auf einen abwechslungsreichen, sicheren und gut bezahlten Job
  • junge Fachleute sind gefragt und werden gefördert
  • gute Balance zwischen theoretischer und praktischer Ausbildung
  • solide Grundausbildung mit Option auf Weiterbildung

Zum Vergleich: In vielen Branchen haben Studienabgänger Mühe, einen passenden und gut bezahlten Arbeitsplatz zu finden und arbeiten daher fachfremd.

Was ist Lernenden wichtig?

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage belegt, dass die überzeugende Mehrzahl an Lehrlingen es nicht bereut hat, eine Berufslehre angetreten zu haben:

181210_Beitrag_Lehre

Entscheidungshilfe gefällig?

  • Für Unentschlossene gibt es unseren ETAVIS Check als Entscheidungshilfe.
  • Wir bieten euch schweizweit an unseren Standorten Schnupperlehren

Schaut doch einfach mal vorbei und überzeugt euch selbst!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ähnliche Beiträge