Derzeit küren 29 Schweizer Berufsverbände bei den SwissSkills Championsships 2020 ihre MeisterInnen. Wir sind sehr stolz, gleich zwei Meister in unseren Reihen zu haben: Jona Stebler der ETAVIS Kriegel+Schaffner AG hat die regionale Meisterschaft der Elektroinstallateur/innen in Pratteln gewonnen und Adrian Matthyskonnte die Schweizmeisterschaft der AutomatikerInnen EFZ für sich entscheiden. Im November wird Jona sich mit den übrigen 11 besten als Basler Kandidat bei der Schweizmeisterschaft in Zürich messen und Adrian wird die Schweiz 2021 bei der Weltmeisterschaft in China vertreten.

Vom Grossevent zur digitalen Plattform: SwissSkills Connect

Die SwissSkills finden dieses Jahr als „Ersatzformat“ statt, denn alle geplanten Grossveranstaltungen in Bern (es waren 120‘000 BesucherInnen erwartet worden, davon 60‘000 Schulklassen) mussten coronabedingt um zwei Jahre verschoben werden. Dennoch finden diesen Herbst nationale Meisterschaften in insgesamt 60 Berufen in der gesamten Schweiz statt und zusätzlich wurde Anfang September die Plattform «SwissSkills Connect» lanciert, auf welcher 200 Berufs-Champions digitale Einblicke in ihr Berufsleben gewähren. In deutscher und französischer Sprache werden über 250 Live-Videochat-Sessions Interviews geführt und Fragen von SchülerInnen beantwortet, welche sich normalerweise direkt bei den Meisterschaften über ihre zukünftigen Traumberufe informieren würden. Eine gelungene digitale Alternative!

SwissSkills Collage

Von Möhlin nach Shanghai

Noch bis Ende November laufen die SwissSkills Championsships 2020 und insgesamt werden die Meisterinnen und Meister in 60 Berufsgruppen gekürt. In 40 Berufen dienen die SwissSkills ausserdem zur Qualifikation für die WorldSkills 2021 in Shanghai. Auch hier dürfen wir stolz berichten, dass ein ehemaliger Lernender vertreten sein wird: Adrian Matthys (Actemium) konnte die Schweizmeisterschaft der AutomatikerInnen EFZ für sich entscheiden und wird die Schweiz gemeinsam mit seinem Team-Partner Dario Flükiger bei den Weltmeisterschaften in China vertreten. Erst diesen Sommer hat er seine Lehrabschlussprüfung im Rang und der drittbesten Abschlussnote in diesem Jahr abgeschlossen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem neuesten Erfolg und alles erdenklich Gute bei den WorldSkills 2021 – sicherlich werden wir dann ebenfalls berichten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Beliebte Beiträge

Abonnieren Sie den ETAVIS Blog