Um die Energieeffizienz zu steigern und den CO2 Ausstoss zu verringern, arbeitet ETAVIS ständig an der Energieoptimierung gebäudetechnischer Anlagen. Bewusster Umgang mit Natur und Umwelt gehören zum Leitbild unseres Unternehmens. Umweltfreundlichkeit ist nicht zuletzt eine Investition in unsere Zukunft.

Die ETAVIS Kriegel+Schaffner AG hat sich deshalb dafür entschieden, ihren Mitarbeitern alternative Verkehrsmittel zur Verfügung zu stellen, um so das Umweltbewusstsein zu schulen und gleichzeitig als Unternehmen ein Zeichen zu setzen. Insgesamt stehen in Basel zwei E-Bikes bereit, die man sich bei Bedarf ausleihen und für interne Zwecke nutzen kann.

e-bike_ETAVIS.jpg

Ausserdem bietet die ETAVIS Kriegel+Schaffner AG zehn U-Abos für die tägliche Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel an. Mitarbeiter sollen so dazu motiviert werden, ihre PKWs zugunsten von umweltfreundlicheren Alternativen stehen zu lassen. Jeder, der ein eigenes E-Fahrzeug besitzt, kann dieses zusätzlich kostenlos an firmeneigenen E-Tankstellen aufladen. Demnächst wird bei der ETAVIS Kriegel+Schaffner AG in Basel auch noch ein E-Golf zur Verfügung stehen.

Weil Sicherheit bei ETAVIS höchste Priorität hat, müssen alle Mitarbeiter, die einen eigenen Firmenwagen gestellt bekommen, ein Fahrsicherheitstraining beim TCS absolvieren. Hier wird unter anderem in einem Schleuderkurs sichergestellt, dass der Fahrer den Wagen beherrscht.

Hinterlassen Sie einen Kommentar